Facebook verbreitet seit Monaten Fake News

Facebook-Ingenieure haben einen großen Fehler im Ranking-System des sozialen Netzwerks entdeckt. Infolgedessen war etwa die Hälfte der Timelines in den letzten Monaten Desinformationen ausgesetzt. Posts, die nach Überprüfung als Fake oder Falschmeldung markiert wurden, wurden nicht entfernt, sondern an die Chronik vieler Nutzer weitergeleitet.

Facebook verbreitet Fake News
Der Fehler ist nun ans Licht gekommen, nachdem The Verge einen Bericht über den Vorfall erhalten konnte. Auch Facebook hat den Vorfall bestätigt und gibt an, dass der Fehler vor etwa drei Wochen, Stand 11. März, endgültig behoben wurde. Das war sechs Monate, nachdem das Problem erstmals entdeckt worden war. Der Grund, warum es laut Facebook so lange gedauert hat, bis es behoben werden konnte, hatte damit zu tun, dass die Techniker die Ursache des Problems nicht finden konnten.

Was genau geschah, war Folgendes: Normalerweise sollten Beiträge von Personen, die als Verbreiter von gefälschten Nachrichten eingestuft wurden, nach Überprüfung durch das Netzwerk externer Faktenprüfer von Facebook entfernt werden. Aufgrund des Ranking-Fehlers geschah jedoch genau das Gegenteil. Im Gegenteil, sie wurden verbreitet und steigerten die Anzahl der Aufrufe weltweit um nicht weniger als 30 Prozent. Unfähig, die Ursache zu finden, sahen die Techniker, wie der Anstieg einige Wochen später nachließ und dann immer wieder aufflammte. Dieser Zyklus wiederholte sich etwa sechs Monate lang, bis das Ranking-Problem am 11. März gelöst war.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

RELATED POST

Alfa Romeo Tonale die Metamorphose einer Marke

Alfa Romeo Tonale: La Metamorfosi, auf Italienisch klingt es wie Musik. Auf Niederländisch sprechen wir über die Metamorphose einer der…

Künstliche Intelligenz kommt in wenigen Stunden mit einem Arsenal an Biowaffen

Wir haben künstliche Intelligenz entwickelt, um uns zu helfen, aber wie oft in Filmen dargestellt, kann sie sich auch gegen…